Familie Schütz und Kraus
Hauptstr. 10
D-91241 Kirchensittenbach
Tel. (0 91 51) 83 00 40
Fax (0 91 51) 83 00 419
E-Mail info@post-wirt.de


 

(für alle Preißn, Bayern und alle anderen nur Geduldeten)

Thema: WAS WILL DER KOLLEGE AUS FRANKEN DAMIT SAGEN?

 

Des sooch iich dir

Diese Sache möchte ich besonders betonen

 

Do wennst di ned glei schleichst

Mit dieser Sache möchte ich mich im Moment nicht befassen

 

Is scho mööchlich

Es spricht einiges dafür, dass....

 

Su aafach is des fei ned ....

Der Sachverhalt ist komplizierter, als er sich darstellt

 

Des glabbst obber a blos du

Sie sind vermutlich der Einzige der diese Sichtweise vertritt

 

Schau mer amol....

Detaillierte Aussagen sind im Moment nicht opportun

 

A weng wos geht scho

Eine Kompromisslösung ist vorstellbar

 

Do läffdd heit nix mehr....

Die Arbeiten können heute leider nicht mehr fertiggestellt werden

 

Hammer ned

Dieser Artikel ist in unserem Sortiment nicht enthalten

 

Machmer ned

Diese Dienstleistung können wir Ihnen leider nicht zur Verfügung stellen

 

Oder alternativ

 

Ihrem Wunsch können wir in diesem Fall leider nicht entsprechen

 

Des konnst ja amol browiern

Wenn sie wollen können Sie es ja einmal auf einen Versuch ankommen lassen

 

Oder alternativ

 

Ich an Ihrer Stelle würde es nicht auf einen Versuch ankommen lassen

 

Des kannst ja todal vergessn!

Diese Variante würde ich an Ihrer Stelle von vornherein überhaupt nicht in Erwägung ziehen.

 

Wart ma amol....

Im Moment sollten keine Entscheidungen getroffen werden

 

Horch amol Fraind

Darf ich bitte um Ihre geschätzte Aufmerksamkeit bitten

 

Bass amol auf Schäff (Massder oder Kabbo)

Sehr geehrter Herr Direktor (Meister oder Polier)

 

Wennst maanst...

Ich akzeptiere Ihre Meinung, würde aber ....

 

Gschmarri.....(A Gschmarri  wie a Gwaaf)

Da bin ich anderer Meinung                                                                                         

 

Des wass i ned...

Dazu kann ich Moment keine Antwort geben

 

Ezzerdla baggmers..

Wir werden uns um Ihr Problem kümmern ....

 

Su a Glumb, su a verreggds....

Im Moment besteht ein Qualitätsproblem mit ....

 

Der ziecht ned ...

Der Kunde teilt in dieser Angelegenheit nicht unsere Meinung

 

Obber heid nämmä...

Es ist uns heute leider nicht mehr möglich

 

Ja, bin i dabbert ?

Ich kann gar nicht glauben, was Sie mir erzählen

 

Iich bin doch net bleed!

Ich bin durchaus in der Lage Ihren Ausführungen zu folgen.

 

Oder alternativ:

 

Ich sehe keineNotwendigkeit für mich diese Tätigkeit zu versehen

 

Wie lääffds?n nacherd so ?

Wie sind Sie mit der Performance der Anlage zufrieden?

 

Des langt logger

Ich kann Ihnen versichern,  dass hier ausreichend Spielraum vorhanden ist

 

Des is isi...

Ihrem Wunsch folgend können wie die Änderung sofort implementieren

 

Wärggli....

Wirklich? Handelt es sich tatsächlich um den geschilderten Sachverhalt?

 

Hä?

Könnten Sie die Fragen noch einmal wiederholen ?

 

oder alternativ:

 

Dieser Sachverhalt erscheint mir sehr ungewöhnlich